design-fiction in Kollaboration mit Alina Kotlov.

polyplankton behandelt das thema mikroplastik in weltmeeren und die damit verbundenen problematiken.

Die Vorderseite zeigt abstrahierte Plastikpartikel, die sich in einer organisch wirkenden Umgebung befinden und bewegen. Mit steigender Nummer der KArten nimmt die Anzahl der Partikel zu und die umgebung verändert sich zu einem düsteren, „verschmutzten“ Ort. 

Mit unserer design-fiction finden wir die Lösung des Verschmutzungsproblems in einem durch genetische Weiterentwicklung veränderten Krill, welches Mikroplastik in sich aufnehmen kann und in organische Partikel aufspalten kann. Diese PArtikel dienen als Nahrungsgrundlage für Korallen und unterstützen das Wachstum des Ökosystems in Korallenriffen.  

polyplankton

//karten die auf jeweils unterschiedliche probleme eingehen, diese genauer erläutern und lösungsvorschläge bieten